Unser Efeu

Auch im strengsten Winter bleibt der Gemeine Efeu grün. Wird die ausdauernde krautige Pflanze als Bodendecker verwendet, kann sie schnell zur Gartenplage werden. An seinen Sproßachsen bildet er sehr schnell und in dichtem Abstand sogenannte Adventivwurzeln, über die er weitere

Unsere Herbstzeitlose

Die schöne Blüte der Herbstzeitlose kann vergessen lassen, daß die Zwiebelblume eine der giftigsten einheimischen Grünlandpflanzen ist. Ihr Verzehr kann tödlich sein – für Mensch und Tier. Ob die ungewöhnliche Blütezeit von August bis November der krokusähnlichen Zwiebelblume ihren Namen

Unser Schachtelhalm

Der Schachtelhalm steht mit unserem Land in einer besonderen Beziehung. Vor 400 Millionen Jahren gehörten Schachtelhalm-Baumriesen zu jenen Pflanzen, aus denen unsere Steinkohle entstanden ist. Wenn der Abbau auch eingestellt wurde, erinnern sich doch die Bergleute doch an die fossilen

Unsere Berberitze

Wegen seiner vielseitig verwendbaren Beeren soll diesmal ein Strauch unsere Kräuter-Fibel bereichern. Die Berberitze ist eine alte Heilpflanze, die schon von den Ägyptern zusammen mit Fenchelsamen zur Bekämpfung von Fieber genutzt wurde. Die sauren Früchte sind aber auch in der

Unser Aronstab

Wer im zeitigen Frühjahr beim Waldspaziergang auf die Blätter des Aronstabes trifft, wird kaum ahnen, daß die glänzenden, pfeilförmigen Blätter ätzende Gifte enthalten. Die Blätter sind leicht gefleckt und erinnern vom Aaussehen her ein wenig an Spinat. Der Aronstab ist

Der kleine Odermennig

Der kleine Odermennig, so unbekannt er bei vielen ist, so reich ist die Liste der Nicknamen des unscheinbaren Krauts: Ackermengkraut, Ackermünze, Ackermennig, Fünfblatt, Fünfmännertee, Franzkraut, Griechisches Leberkraut, Hagamundiskraut, Heil aller Welt, Leberklette, Otterminze, Stubkraut, Bruchwurz, Beerkraut und Steinwürz. Er gehört

Unser Lungenkraut

Jetzt im März blüht das unscheinbare Kräutlein mit kräftigen Blütenbüscheln. Die Blüten ähneln formal stark der Schlüsselblume, obwohl beide Pflanzen zu verschiedenen Pflanzenfamilien gehören. Das Lungenkraut hat glockenförmige Blüten, die im Laufe der Blütezeit von rosa nach violett wechseln. Es