Der Wiesensalbei

In puncto Gesundheit stellen wir heute eine wahre Wunderpflanze vor. Ihre antibakteriellen Eigenschaften helfen bei Erkältung, Halsentzündung, Husten und Fieber; dank Gerbsäure, Tanninen, Bitterstoffen hilft sie bei Verdauungsschwäche, Blähungen, Durchfall; Ätherische Öle, Kampfer, Zineol, Pinen und Salven wirken gegen Nachtschweiss,

Unser Efeu

Auch im strengsten Winter bleibt der Gemeine Efeu grün. Wird die ausdauernde krautige Pflanze als Bodendecker verwendet, kann sie schnell zur Gartenplage werden. An seinen Sproßachsen bildet er sehr schnell und in dichtem Abstand sogenannte Adventivwurzeln, über die er weitere

Unsere Herbstzeitlose

Die schöne Blüte der Herbstzeitlose kann vergessen lassen, daß die Zwiebelblume eine der giftigsten einheimischen Grünlandpflanzen ist. Ihr Verzehr kann tödlich sein – für Mensch und Tier. Ob die ungewöhnliche Blütezeit von August bis November der krokusähnlichen Zwiebelblume ihren Namen